Corporate Design

Die klare Designlinie für Ihre Marke.

Corporate-Design und Corporate Identity aus Weiden

Das Unternehmensdesign (engl. Corporate-Design, kurz "CD") ist das Kernelement der Unternehmenskommunikation. Ihre Zielgruppe wird tagtäglich mit einer großen Menge an Informationen regelrecht bombadiert. Die Herausforderung an das Corporate-Design besteht darin, bei dieser Reizüberflutung Impulse zu wecken und die Aufmerksam auf Sie und Ihr Unternehmen zu ziehen. Ein erfolgreiches Corporate-Identity zieht die Zielgruppe in den Bann.

  • Stilkonstanten wie Farben und Formen festlegen
  • Farbkombinationen kreiieren
  • Logo gestalten
  • Briefkopf gestalten
  • Visitenkarten und Flyer entwerfen und drucken
  • Piktogramme und Icons entwerfen
  • Fotografien und Bildkompositionen erstellen
  • Digitale Erlebnisse schaffen

Corporate Design Beispiel

Die Stilkonstanten und das Logo bilden das Fundament des Corporate-Design

Wenn wir von Stilkonstanten sprechen meinen wir in erster Linie einen Katalog, in dem wichtige Definitionen zum Corporate-Design definiert werden. Dazu zählen Farben, Farbkombinationen, Formen, Schriftarten und Schriftgrößen. Auch die Bildsprache und die Arten von Bildern werden im Rahmen der Definition von Stilkonstanten festgelegt.

Das Corporate-Design spiegelt das Unternehmen am intensivsten wieder. Daher ist es ein sehr wichtiges Instrument, für das Sie sich unbedingt Zeit nehmen sollten. Die richtige Zielsetzung entscheidet über Sieg und Niederlage. Überlegen Sie sich sich, ob Ihre Zielgruppe Sie lieber mit Base-Cap und T-Shirt oder Anzug und Krawatte - oder einem Mix aus beidem? - sehen möchte.

Das Corporate-Design beinhaltet damit alle visuellen Merkmale des Erscheinungsbildes Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke. Um die Zielgruppe in den Bann ziehen zu können, muss diese ein Verständnis und Motivation zur Teilnahme entwickeln oder sich ausreichend mit dem gezeigten Profil identifizieren.

Der Bereich Corporate-Identity umfasst ganzheitlich die Aspekte der Unternehmenskommunikation. Dazu zählen Corporate-Design, Corporate-Communication, Corporate-Behavior und Corporate-Culture. Somit zählen nicht nur visuelle Punkte sondern auch die Vision und Mission einer Marke, deren Absicht und die dahinterstehende Unternehmenskultur - der Mensch - als Teil des CI.


Ziele von Corporate-Identity

Die visuelle Kommunikation mit Elementen, die das Fremdbild der Marke oder des Unternehmens positiv wirken lassen.

Die Bildung eines eigenen, scharfen Profils grenzt Sie und die Marke von der Konkurrenz ab. Das bedeutet auch ein Stück weit zu akzeptieren, dass Sie nicht alle Menschen mitnehmen können. Es geht um Ihre Zielgruppe.

Ehrliche und direkte Kommunikation sorgt für hohe Akzeptanz in der Zielgruppe. Unnötige Umschreibungen oder unwichtige Darstellungen sorgen für Abschreckung. Lernen Sie Ihre Zielgruppe persönlich kennen, fragen Sie nach Schmerzpunkten und lassen Sie diese Erkenntnisse mit in das CI einfließen. Bleiben Sie dabei stets Sie selbst. Die Zielgruppe folgt gerne einem Individuum, wenn sie sich von diesem verstanden fühlt.

Nur wenn Sie mit Ihrem Design alleine dastehen, wird man Sie auch sofort erkennen. Sie haben Vorstellungen von Farben und Formen. Sie wissen, wie das Unternehmensdesign gestaltet werden soll. Haben Sie sich gefragt, ob Ihre Vorstellungen auf die von Ihnen fokussierte Zielgruppe passt? Lernen Sie zu verstehen, dass dies zwei völlig unterschiedliche Welten sein können. Konzentrieren Sie sich auf das, was Ihre Zielgruppe möchte und nicht das, was Sie gerne hätten.

Ist das CI geplant und liegen die Elemente parat, sparen Sie im Laufe von Projekten und der Markenbildung jede Menge kosten. Lassen Sie sich unbedingt alle Grafiken als Vektorgrafiken aushändigen, Logos und Piktogramme stets mit transparentem Hintergrund. So haben Sie viele Kombinationsmöglichkeiten und können auch selbst mal zum Pinsel greifen.


Corporate Design

Das Design ist ein Teilbereich des Corporate-Identity und definiert alle visuellen Elemente und das Erscheinungsbild einer Marke oder eines Unternehmens. Dies ist der offensichtliche und für die Zielgruppe sofort greifbare Teil.

Corporate Language

Definiert eine einheitliche Sprache und konsistente Kommunikation nach aussen. Darunter fallen beispielsweise Umgangsregeln, Formulierungen und Ansprache der Zielgruppe, Slogans und Mitteilungen an die Presse.

Corporate Behaviour

Der wichtigste Aspekt ist die Art und Weise der Formulierung bei Diskussionen in öffentlich zugänglichen Medien wie z. B. Facebook-Posts und auch gegenüber wichtigen Instanzen wie Stakeholdern. Auch die interne Kommunikation ist ein wichtiges Gut. Der Umgang mit Führungskräften, die Kommunikation mit Mitarbeitern können das Unternehmensbild und dessen Werte stark beeinflussen.

Corporate Culture

Die Kultur bezeichnet den Charakter und den Stil eines Unternehmens. Als fundamentales Element beeinflusst die Kultur der Menschen einer Marke oder Unternehmens alle anderen Teile des Corporate-Identity maßgeblich. Die Kultur definiert die Absicht einer Marke, deren Mission und Vision.


Farbspiel und Anordnung

Primäre Elemente

  • Farben, Farbharmonien und Farbkombinationen
  • Schriftarten und Schriftgrößen
  • Formen und Layouts
  • Logogestaltung

Sekundäre Elemente

  • Briefkopf und Briefumschlag
  • Visitenkarten und Flyer
  • Plakate, Broschüren, Kataloge
  • Fahrzeugbeschriftungen

Sonstige Elemente

  • Kunstelemente und FineArt (Leinwandbilder)
  • Screendesigns für Displays
  • Werbung

Wir nehmen uns für die Gestaltung eines Stilkonstanten-Katalogs viel Zeit um alle Elemente sorgfältig und sinnvoll zu gestalten. Wenn Sie Hilfe bei der Gestaltung Ihres Corporate-Identity benötigen, können Sie auf unsere langjährige Erfahrung zurückgreifen. Speziell für kleine Unternehmen und Startups bieten wir zahlreiche Leistungen an, die Kosten und Investitionen sparen. Wir sind gerne für Sie da.

Rufen Sie mich unter an unter

0961 - 634 32 61

Schreiben Sie mir eine E-Mail

mail@matthiaseger.de

Persönliche Nachricht schreiben

Kontaktformular

Newsletter

Erhalten Sie wichtige Informationen zu Veranstaltungen, Wartungsarbeiten, Sicherheitsupdates und Neuerungen.

Bewertungen
Matthias Eger Design Studio

Kundenbewertungen

12 Rezensionen

Manuela Manzoni (April 2020)

Ich bin sehr froh Herrn Eger gefunden und ihn den Auftrag gegeben zu haben, meine Webseite zu erstellen. Die Zusammenarbeit, war professionell, unkompliziert und engagiert. Mehr lesen

Randolf Fredrich (Mai 2020)

Sehr gute und kompetente Zusammenarbeit und Beratung. Super schnelle und sofortige Unterstützung. Versucht alles, um die persönlichen Vorstellungen zu verwirklichen. Mehr lesen