Printmedien gestalten

Kreative Designs für Flyer, Visitenkarten und mehr.

Printmedien und Print-Designs erstellen

Bei Printmedien handelt es sich um gedruckte Medien. Durch den Einsatz aufwändiger Grafikgestaltung und Drucktechnik können hochwertige und exklusive Print-Designs erreicht werden. Durch den Einsatz von Druckerzeugnissen wird das Corporate Identity durch haptische Mittel unterstrichen. Daher werden heutzutage gerne weiterhin Prospekte, Flyer und Kataloge eingesetzt, die dem Kunden das Anfassen ermöglichen. Das beste Beispiel hierfür sind Musterkataloge mit Material- oder Stoffmuster.

In der realen Welt werden Printmedien auch dafür eingesetzt, gezieltes Guerilla Marketing zu betreiben. Dabei kann mit wenig Aufwand eine große Werbewirkung erzielt werden.

  • Kompetente Beratung aus jahrelanger Printerfahrung
  • Grenzenlose kreative Ideen und Vorschläge erzeugen
  • Visitenkarten, Flyer, Briefköpfe und mehr gestalten
  • Druck und Logistik des Materials
  • Broschüren und Kataloge planen und entwerfen
  • Überführung von Printmedien in die digitale Welt
  • Erfolgsmessung von Printmedien installieren
  • Hochwertige und exklusive Effekte drucken

Welche Werbemittel gibt es?

  • Reportagen und Berichte in Zeitschriften
  • Anzeigen in Zeitungen und Katalogen
  • Bücher, CDs und Boxen
  • Postkarten und Flyer
  • Visitenkarten und Flugblätter
  • Poster, Plakate und Displays (Kundenstopper)

Printmedien richtig einsetzen

Im Kombination mit dem Begriff "Print-Design" steht oft noch ein weiterer Begriff. Die Rede ist von AIDA. Dieses Kürzel steht für den Prozess von Printmedien: Aufmerksamkeit (Attention), Interesse (Interest), Wunsch bzw. Verlangen (Desire) und Aktion (Action). Durch den Einsatz soll in erster Linie die Aufmerksamkeit von Interessenten geweckt werden. Diese sollen sich durch die Ansprache des Printmediums bestätigt und abgeholt fühlen. Um mehr zu erfahren, muss das Printmedium den Interessenten zu einer Aktion auffordern. Dieser folgt durch die entstandene Neugier dem gewünschten Ziel.


Das Spektrum der gestalterischen Möglichkeiten ist sehr weitreichend. Das haben wir bisher gestaltet und sogar teilweise direkt selbst mit digitalen Druckmaschinen in Laborqualität gedruckt:

Printmedien

Beispielhafte Anwendungsfälle

  • Gewinnspiele für Fans von Marken
  • Links zu Angeobten auf Webseiten oder Shops
  • Live-Streaming und Produktpräsentationen per Video
  • Berichtserstattung und Recruiting
  • Verkauf von Produkten

Verschiedene Arten von Printmedien

Arbeitskleidung
Aufkleber
Banner
Bewerbungsmappen
Blöcke
Briefköpfe
Briefumschläge
Broschüren
Bücher
Dankeskarten
Einladungskarten
Etiketten
Fahrzeugwerbung
Flyer
Fotoabzüge
Geburtstagskarten
Kalender
Kundenstopper
Leinwandbilder
Ordner
Plastikkarten
NFC/RFID Chips
Plakate
Poster
Schilder
Stempel
Visitenkarten
Wegweiser

Für Aktionen sind Printmedien gut geeignet

Für Preisaktionen und Rabattaktion eignen sich Printmedien optimal. Oft ist die Verknüpfung von Offline- und Online-Welt für Interessenten neu und weckt die Neugier. So können neue Alleinstellungsmerkmale, sogenannte USP (Unique Selling Propositions) geschaffen werden. Genau wie in der Onlinewelt kann der Erfolg von Printmedien gemessen werden, sobald sich ein Interessent auf die Nutzung des Printmediums einlässt. Nutzen Sie diesen entscheidenen Vorteil, wenn Sie Printmedien einsetzen möchten.

Mit der Definition der Zielgruppe beantwortet sich die Frage nach der Art der Printmedien oft von selbst. Der Einsatz von Printmedien ist vor allem bei der Interaktion ohne Geräte ein wichtiges Gut. Geschäftliche Termine, das persönliche Zusammenkommen von Menschen bei gemeinsamen Terminen oder Messebesuchen, verlangt nach einer Möglichkeit, sich auch ohne digitale Geräte auszutauschen.

Der Druck erfolgt heute meist maschinell

Durch die Standardisierung und Automatisierung haben sich die Preise von Druckerzeugnissen in den letzten Jahren rückläufig entwickelt und durch den Einsatz moderner Maschinen qualitativ enorm verändert. Die Produktion von Flyern, Katalogen oder Visitenkarten erfolgt maschinell und überwiegend automatisiert. So können die Druckkosten für die einzelnen Druckerzeugnisse stark reduziert werden. Auch der Einsatz exklusiver Effekte ist dank Automatisierung kostengünstiger geworden. So gibt es mittlerweile mehr als 10x soviele Möglichkeiten die Druckerzeugnisse (Printmedien) mit neuen Methoden zu verzieren und zu gestalten. Nutzen Sie diese Chance, um Ihren Interessenten einzigartige, haptische Erlebnisse zu bieten.


Offline Medien harmonieren mit Online Medien

Nach wie vor sind typische Offline-Medien wie Kataloge, Flyer, Postwurfsendungen gefragt. Unter Nutzung verschiedener Werkzeuge können diese optimal mit der Onlinewelt verknüpft werden. Ein Beispiel hierfür sind QR-Codes oder auch Dashbuttons und NFC-Chips. Menschen freuen sich über unbekannte und neue Möglichkeiten und probieren diese gerne aus, wenn der Weg selbsterklärend ist. Die Funktion und das Design der Printmedien muss daher so einfach wie möglich gestaltet werden und auf unnötige Inhalte und Störfaktoren verzichten.

Setzen Sie die klassischen Printmedien effizient ein und verschmelzen Sie so die Offlinewelt Ihrer Kunden mit Ihrem Onlineerlebnis, kosteneffizient und individuell auf Ihre Zielgruppen zugeschnitten. Wir helfen Ihnen dabei und bringen einschlägige Erfahrungen hinsichtlich der Erzeugung von Printmedien mit ein.

So erhalten Sie zu jedem Budget ein optimal abgestimmtes Ergebnis - denn zuletzt zählt neben der ansprechenden grafischen Gestaltung und der Schaffung von Erlebnis schließlich die Performance.

Flyer, Kataloge, Gutscheincodes und andere Offline-Medien können als Zünder für komplexe Onlineprojekte verwendet werden. Wir könenn Sie dazu eingehend beraten und Ihnen zeigen, welche Möglichkeiten es gibt.

Printmedien

Rufen Sie mich unter an unter

0961 - 634 32 61

Schreiben Sie mir eine E-Mail

mail@matthiaseger.de

Persönliche Nachricht schreiben

Kontaktformular

Newsletter

Erhalten Sie wichtige Informationen zu Veranstaltungen, Wartungsarbeiten, Sicherheitsupdates und Neuerungen.

Bewertungen
Matthias Eger Design Studio

Kundenbewertungen

12 Rezensionen

Manuela Manzoni (April 2020)

Ich bin sehr froh Herrn Eger gefunden und ihn den Auftrag gegeben zu haben, meine Webseite zu erstellen. Die Zusammenarbeit, war professionell, unkompliziert und engagiert. Mehr lesen

Randolf Fredrich (Mai 2020)

Sehr gute und kompetente Zusammenarbeit und Beratung. Super schnelle und sofortige Unterstützung. Versucht alles, um die persönlichen Vorstellungen zu verwirklichen. Mehr lesen