Soziale Netzwerke

Noch nie war die Gesellschaft so kontrastreich vernetzt.

Social Media Marketing

Die Kreation einzigartiger Inhalte für den Einsatz in den sozialen Medien ist das Ziel von Social Media Marketing. Dadurch können Produkte und Dienstleistungen auf Plattformen wie Facebook, Instagram, TikTok und Twitter angeboten und beworben werden. Dabei gibt es grob zwei Arten: Das Content-Marketing und Ad-Marketing.

Das Social Media Marketing, kurz "SMM", ist eine Art des Online-Marketings. Es umfasst Werbemaßnahmen zu Produkten und Dienstleistungen auf sozialen Plattformen. Der größte Vorteil ist, dass direkt beim Platzieren der Werbeinhalte der Kontakt mit der Zielgruppe aufgenommen werden kann. Durch die von sozialen Medien bereitgestellten Funktionen ist ein direkter und schneller Austausch mit der Zielgruppe möglich.

  • Beratung und Strategiefindung
  • Einrichtung von Zugangs- und Werbekonten
  • Erstellen von Fanpages
  • Entwerfen von Inhalten wie Texte und Bilder
  • Aufbau und Durchführung von Social Media Kampagnen
  • Optimierung von Kampagnenpotential
  • Zielgruppendefinitionen erstellen
  • Aufbau von Social Media Präsenzen

Was ist speziell an Social Media Plattformen

Durch die weitläufige Vernetzung der Social Media Nutzer ist die Kommunikation einfach und schnell durchführbar. Der interaktive Austausch von Informationen bindet die Nutzer an die digitalen Medien und erschafft so eine Bühne für Produkte und Dienstleistungen. Dabei werden zwei unterschiedliche Social Media Kanäle unterschieden.

Soziale Netzwerke

Unter diesem Begriff versteht man die Zusammenkunft einer virtuellen Gemeinschaft, die sich mit Hilfe einer Plattform verbindet. Dabei beschränkt sich diese Art und Vernetzung nicht nur auf die Onlinewelt. Durch digitale Plattformen können Meinungen und Erfahrungen sehr schnell ausgetauscht werden.

Messenger

Mit Hilfe von Messengern können einzelne Personen oder Gruppen miteinander kommunizieren. Dabei tauschen sich die Beteiligten in Form von Kurznachrichten aus. Die Kurznachrichten können Texte, Bilder, Videos, Animationen (sogenannte GIFs) oder Emojis (Smileys und andere Icons) beinhalten.

In sozialen Netzwerken fällt auf, dass der Fokus auf dem Marketing liegt - nicht nur Produkte oder Dienstleistungen - vielmehr das Darstellen des eigenen Profils und dessen Profilierung. Elemente wie ein "Daumen runter"-Symbol oder einen "Gefällt-mir-nicht"-Button sucht man vergeblich. Stattdessen versuchen die Betreiber der sozialen Plattformen die Benutzer an die Inhalte zu binden und möglichst viel Zeit der Benutzer einzunehmen. Das bringt das Geschäftsmodell der Werbung und Informationen auf ein neues Level und die Nutzer von sozialen Medien - Kunden, Konsumenten, Anwender - machen mit.


Vorteile bei der Nutzung von Social Media

Soziale Netzwerke wollen süchtig machen.

Die Nutzer mit unterhaltenden Inhalten binden.

Steigerung der Sichtbarkeit: Die Zahl der Social Media Nutzer steigt täglich. Über die genannten Social Media Plattformen lassen sich diese Nutzer erreichen, um eigene Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Die Nutzer können einfach mit dem Angebot interagieren und Feedback geben. Durch diese Interaktion steigert sich die Reichweite. Zu den bekanntesten Interkationstypen zählen Likes, Comments und Shares. Leitet man die Nutzer über einen Link auf die eigenen Webpräsenzen, kann so das Angebot noch intensiver genutzt werden.

Verbesserung der Conversion-Rate: Die Social Media Plattformen helfen dabei, die Inhalte an die richtige Zielgruppe mitzuteilen. Dazu bieten die Plattformen komplexe Einstellungsmöglichkeiten, wenn es um die Bewerbung von Inhalten geht. Daher eignen sich die sozialen Medien in Kombination mit Landing Pages ideal zum Generieren von Leads, also qualifizierte Interessenten für ein Angebot.

Kundenbeziehungen stärken: Die Beziehung zu Ihren Interessenten und Kunden wird durch die Nutzung von Social Media Plattformen gestärkt. Sie können direkt und persönlich Kontakt aufnehmen, Feedback erhalten und das Feedback offen und authentisch teilen. Dieser ehrliche Umgang fördert das Vertrauen und schafft Sichtbarkeit sowie Transparenz. Nehmen Sie Kritik und Feedback konstruktiv entgegen und verwandeln Sie es in positive Schlagzeilen, indem Sie sich für dieses Geschenk dankbar zeigen.

Lernen und anwenden: Es gibt kein Patentrezept für den Erfolg auf sozialen Medien. Es gibt dennoch grundlegende Vorgehensweisen, welche sich etabliert haben, Kosten sparen und neue Möglichkeiten eröffnen. Verfolgen Sie beispielsweise Aktionen Ihrer Mitbewerber, die Art der eingesetzten Medien und deren Erfolg. So finden Sie leichter heraus, welche Methoden gut funktionieren.


Wichtige Begriffe beim Social Media Marketing

Die Messung der Performance ist die eine der wichtigsten Aufgaben in diesem Bereich. Das Anpassen der Inhalte an die Zielgruppe entscheidet über den Erfolg einer Social Media Kampagne. Das Sammeln und Auswerten von Daten ist daher essentiell und unterstützt bei der Entscheidungsfindung. Zu beobachten sind vorallem die Interaktionen, die Nutzer beim Konsum Ihrer Werbung durchführen. Dazu zählen Klicks, Likes, Kommentare und Feedback zu den Posts.

Impressions: Eine Impression ist ein Erscheinen eines Beitrags Ihres Social Media Profils beim Leser. Dabei muss der Beitrag nicht unbedingt angeklickt werden. Es reicht also aus, wenn der Beitrag dem Nutzer angezeigt wird oder daran vorbeiscrollt.

Klicks und Aufrufe: Öffnet ein Nutzer gezielt einen Beitrag, ein Video oder ein Bild spricht man von sogenannten Klicks oder Aufrufen. Hier wird noch nicht anhand der Ansichtsdauer unterschieden sondern lediglich das aktive Anklicken des Beitrags gezählt.

Inhalte teilen und "sharen": Nutzer von Social Media Plattformen können bestehende Beiträge von anderen Nutzern teilen. Das bedeutet, dass der Beitrag in einer Art Zitat auf dem Nutzer-Profil erscheint, der den Beitrag geteilt hat. Dadurch erreichen Inhalte größere Reichweiten und gewinnen so an Relevanz. Je mehr Relevanz ein Beitrag besitzt, desto wahrscheinlicher ist die Anzeige bei Freunden von Nutzern, die den Beitrag geteilt oder geliked haben.

Hash-Tags: Beiträge können durch sogenannte Tags im Beitragstext einem bestimmten Thema zugeordnet werden. Nutzer können so einem Thema zugeordnete Beiträge schneller erfassen und konsumieren. Grundsätzlich sollte in einer Beitragsstrategie dieses Thema nicht fehlen, da es die Reichweite eines Beitrags immens steigern kann.

Beispielhafte Anwendungsfälle

  • Gewinnspiele für Fans von Marken
  • Links zu Angeboten auf Webseiten oder Shops
  • Live-Streaming und Produktpräsentationen per Video
  • Berichtserstattung und Recruiting
  • Verkauf von Produkten

Die bekanntesten Social Media Plattformen

  • Facebook
  • Youtube
  • Whatsapp
  • Xing
  • Instagram
  • Pinterest
  • LinkedIn
  • Twitter

Erfolgreiche Social Media Werbung planen und durchführen

Der Erfolg von Social Media Werbung hängt von mehreren Faktoren ab. Die Definition einer guten Strategie mit entsprechender Analyse, der Zielgruppendefinition und der dazu passenden Social Media Plattform gehört zu den grundlegenden Hausaufgaben. Einzigartiger Inhalt mit dazu passendem Video- und Bildmaterial, der Auswahl des richtigen Zeitplans für die Postings steigert die Reichweite der Posts. Wenn Sie Ihren Einstieg in die Welt der Social Media Marketings planen oder bestehende Kampagnen und Strategien optimieren möchten, sind wir gerne für Sie da.

Rufen Sie mich unter an unter

0961 - 634 32 61

Schreiben Sie mir eine E-Mail

mail@matthiaseger.de

Persönliche Nachricht schreiben

Kontaktformular

Newsletter

Erhalten Sie wichtige Informationen zu Veranstaltungen, Wartungsarbeiten, Sicherheitsupdates und Neuerungen.

Bewertungen
Matthias Eger Design Studio

Kundenbewertungen

12 Rezensionen

Manuela Manzoni (April 2020)

Ich bin sehr froh Herrn Eger gefunden und ihn den Auftrag gegeben zu haben, meine Webseite zu erstellen. Die Zusammenarbeit, war professionell, unkompliziert und engagiert. Mehr lesen

Randolf Fredrich (Mai 2020)

Sehr gute und kompetente Zusammenarbeit und Beratung. Super schnelle und sofortige Unterstützung. Versucht alles, um die persönlichen Vorstellungen zu verwirklichen. Mehr lesen