Content-Management

Interessante Inhalte bereitstellen.

Content-Management und Content-Marketing

Die Verwaltung und barrierefreie Bereitstellung von Medien wie Texte, Bilder, Videos auf unterschiedlichen Geräten ist die Hauptaufgabe von Content-Management. Fügt man an dieser Aufgabe den werblichen Zweck zur Generierung von Mehrwerten hinzu, spricht man von Content-Marketing. Da mit Content bestimmte Zielgruppen angesprochen werden sollen, ist das Vorhalten des Contents in strukturierter Form die Herausforderung. Dabei wirken sich verschiedene Faktoren auf den Erfolg im Content-Management aus.

Inhalte können in unterschiedlicher Sprache, verschiedenen Formaten und dadurch auch in sich differenzierender Qualität vorliegen. Inhalte werden oft mehrfach verwendet, miteinander kombiniert und für verschiedene Konsumenten und Geräte bereitgehalten. Damit die Bereitstellung dieser Inhalte ohne Verlust von Mehrwert und Qualität funktioniert, ist die Speicherung und Bereithaltung der Schlüssel für erfolgreiches Content-Management und Content-Marketing.

  • Beratung und Content-Strategien entwickeln
  • Planung und Aufbau der notwendigen IT-Lösungen
  • Content-Delivery-Pipelines entwerfen und integrieren
  • Gerätebedingtes Anpassen von Content automatisieren
  • Externe Datenquellen anschließen
  • Pflege von Metainformationen ermöglichen
  • Verwaltung von Content vereinfachen
  • Liefergeschwindigkeiten optimieren

Um Inhalte geräteneutral speichern und verwalten zu können, ist der Blick auf die Verwendungsmöglichkeiten wichtig. Inhalte werden auf unterschiedlichen Geräten in unterschiedlichen Formaten, Sprachen und unter verschiedenen Rahmenbedingungen konsumiert. Vergleicht man die mobile Nutzung von Smartphones unterwegs mit dem Konsum von Inhalten im Büro oder zu Hause am PC mit schneller Internetleitung wird eines deutlich: Content wird situationsbedingt nicht immer in der selben Qualität konsumiert. Teure Ressourcen wie die Geduld und Akzeptanz des menschlichen Gemüts und Datenvolumen des Internetproviders werden oft planlos verschwendet.

Dabei hat zumindest uns die Evolution der Technologie und des Internets eines gelehrt: Sparsamkeit. Weniger ist oft mehr, gerade in Hinblick auf Abhängigkeiten beim Programmieren von Software, Dateigrößen beim Teilen von Videos über das Internet, beim Einkaufen und lesen der Preisschilder. Das Ziel ist es, zentral Inhalte zu verwalten und zielgerichtet, sparsam und optimiert der jeweiligen Konsumsituation zur Verfügung zu stellen.

Content wird situationsbedingt nicht immer in der selben Qualität konsumiert. Teure Ressourcen wie die Geduld und Akzeptanz des menschlichen Gemüts und Datenvolumen des Internetproviders werden oft planlos verschwendet, ganz nach dem Motto "Wir haben es ja".

Matthias Eger


Die Aufgaben des Content-Managements definieren sich wie folgt

Editieren

Das Erstellen und Bearbeiten von Inhalten muss direkt und einfach erfolgen.

Berechtigung

Wenn Bearbeiter Inhalte bearbeiten, müssen Änderungen nachvollzogen werden können.

Interaktion

Die Inhalte müssen angepasst werden, damit diese auf unterschiedlichen Geräten und Medien konsumierbar bleiben.


Um den maximalen Mehrwert, den ein Inhalt bieten kann, zu erreichen, werden Inhalte miteinander kombiniert. So werden beispielsweise aus Texten mit Platzhaltern personalisierte Texte mit Zielgruppenbezug. Um das möglich zu machen sind nicht nur technische Lösungen notwendig. Auch das Thema Governance und Datenschutz sind in diesem Zusammenhang zu berücksichtigen. Denn gerade bei personalisiertem Content kommen oft personenbezogene Daten zum Einsatz deren Schutz an erster Stelle steht. Daher müssen technische Lösungen in der Lage sein, in mehreren Schichten Daten und die besonders schützenswerten Informationen ausreichend gesichert und verschlüsselt bereitzustellen.

Diese Dynamik erhöht den Anspruch an heutige technische Lösungen und stellt zeitgleich einen großen Wettbewerbsvorteil dar. Je anpassungsfähiger das eingesetzte System ist, desto anpassungsfähiger sind die Geschäftsmodelle und Systeme, die darauf aufsetzen.

Rufen Sie mich unter an unter

0961 - 634 32 61

Schreiben Sie mir eine E-Mail

mail@matthiaseger.de

Persönliche Nachricht schreiben

Kontaktformular

Newsletter

Erhalten Sie wichtige Informationen zu Veranstaltungen, Wartungsarbeiten, Sicherheitsupdates und Neuerungen.

Bewertungen
Matthias Eger Design Studio

Kundenbewertungen

12 Rezensionen

Manuela Manzoni (April 2020)

Ich bin sehr froh Herrn Eger gefunden und ihn den Auftrag gegeben zu haben, meine Webseite zu erstellen. Die Zusammenarbeit, war professionell, unkompliziert und engagiert. Mehr lesen

Randolf Fredrich (Mai 2020)

Sehr gute und kompetente Zusammenarbeit und Beratung. Super schnelle und sofortige Unterstützung. Versucht alles, um die persönlichen Vorstellungen zu verwirklichen. Mehr lesen